Eine(r) für Alle

Mein Blog ist tot.

Ich hatte ein eigenes, mit eigenem Design und wie es mir gefällt/gefiel, und dann stellte Strato irgendwas in seinem Server um, und seitdem funktioniert es nicht mehr. Schade, haben einige gesagt, und hatten ja teilweise auch recht. Auf der anderen Seite weiß ich gar nicht mehr so richtig, was da drin stand und ob ich es heute noch lesen würde, und wenn ich mal lust drauf habe, kann ich in meiner MySQL-Datenbank stöbern und mich über mein 2 Jahre jüngeres und ach so viel naiveres ICH lachen.

Oder weinen, wer weiß.

Das ist das erste Mal, daß ich ein vorgefertigtes Template bei einer Webpräsenz verwende. Als Designer sollte man das ja eigentlich nicht machen, aber das hier gefällt mir ganz gut. Wenn ich mal Zeit habe, murkse ich vielleicht auch daran rum (während ich noch Lachtränen über meine Artikel in den Augen habe) und befriedige meinen Individualitätsdrang.

Der Weg zur Hölle ist ja bekanntlich mit guten Vorsätzen gepflastert, in diesem Sinne nehme ich es mir heraus, den geneigten Leser auf zukünftige Veränderungen an dieser Seite hoffen zu lassen.

Advertisements
Published in: on April 8, 2008 at 9:11 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,